Suche

Close

Kontakt

Hallo

Referenzstory

TBS Aachen

TBS Aachen

Ideales Werkzeug
für den Onlinehandel

Rainer Kleine-Tebbe hat seine TBS GmbH stets mit Bedacht an veränderte Marktbedingungen angepasst: So verlegte er sich nach einer Phase der Mischkalkulation auf den Onlinehandel, da unter anderem die Kosten für Außendienstler immens waren. In jener Anfangszeit war die zunächst eingesetzte DOS-basierte Lösung schnell überfordert. So kam die Office Line von Sage ins Spiel und die Anbindung an Online-Marktplätze sowie eines Webshops durch Drittanbieter. Inkompatibilitäten führten zu Überverkäufen. Später wurde der Support des Shops eingestellt.
Somit entschied sich Kleine-Tebbe bewusst für eine hochwertige Lösung, die Online-Marktplätze und ein eigenes Shopsystem zentral integriert: 4SELLERS. Seitdem wird der Verkaufsprozess ohne Brüche vom Klick des Kunden bis zum Versand der Ware durchgängig abgebildet.

PROJECTFACTS

Unternehmen:

TBS GmbH

Geschäftsführer:

Rainer Kleine-Tebbe

Branche:

Werkzeughandel

Team:

10 Mitarbeiter

Versendungen:

400 - 600 am Tag

Webshop:

www.tbs-aachen.de

TBS Aachen

Mehr Zeit für
das Tagesgeschäft

Von einem großen Wirbel um neue Geschäftsfelder hält Rainer Kleine-Tebbe nicht viel. Zu viele hat der Maschinenbauer schon kommen und wieder gehen sehen. So hat er seine TBS GmbH stets mit Bedacht an veränderte Marktbedingungen angepasst und etwa sein Sortiment von der Schweißtechnik zu Werkzeug und Werkstattausrüstung umgestellt. An den Kunden brachte die TBS GmbH ihre Ware über das Ladenlokal in Aachen, das meiste wurde allerdings über den Versandhandel und Außendienstler abgewickelt. Bis das Internet salonfähig wurde.

Der Einstieg in den Onlinehandel

Rainer Kleine-Tebbe beobachtete die Entwicklung genau und verlegte sich nach einer Phase der Mischkalkulation schließlich auf das Online-Geschäft. „Die Kosten für die Außendienstler waren immens, während die Online-Nachfrage stetig anstieg“. So stark, dass auch die DOS-basierte Software bald ausgedient hatte. „Man konnte nicht einmal ein Fax daraus verschicken“, so Kleine-Tebbe.

Eine professionelle Warenwirtschaft musste her. Kleine-Tebbe führte die Office Line von Sage ein. Und da neben den Umsätzen auch die Handling-Probleme wuchsen, stand die Anbindung des Online-Shops außer Frage. „Wir haben uns damals für die preisgünstige Variante entschieden und einen externen Shop gewählt“, erzählt der Geschäftsmann.

Dank der optimierten Schnittstellen funktionierte das Zusammenspiel zunächst gut, nach und nach offenbarten sich aber einige Schwächen. So ist ein Shop allein für die Neukundengewinnung nur bedingt geeignet, denn vor allem Bestandskunden von dort eingekauft haben – und für die Einbindung von eBay und Amazon benötigte Kleine-Tebbe ein drittes Programm. „Damit funktionierte der Abgleich zwischen den verschiedenen Plattformen nicht optimal, sodass wir Ware teilweise doppelt verkauft haben“, so der Geschäftsführer der TBS GmbH.

Als der Shop technisch nicht mehr supported wurde, schaute sich Kleine-Tebbe nach einem neuen System um und wählte 4SELLERS. „Wir haben uns bewusst für eine hochwertige Lösung entschieden, bei der die gelieferte Qualität im Vordergrund steht“. Auch der Wettbewerbsvorteil war ausschlaggebend: 4SELLERS ist komplett in die Office Line integriert und konnte nahtlos auf der vorhandenen Datenbank aufsetzen. Rund 60.000 Artikel hat die TBS GmbH in den Stammdaten angelegt. Kleine-Tebbe schätzt die Übersicht: „Mit einem Klick sehe ich, welcher Artikel am Lager ist oder nicht vorhanden“.

Voll integriert – eBay und Amazon

Ohne Brüche werden auch der Shop und die Online-Marktplätze eBay und Amazon eingeschlossen, sodass der Verkaufsprozess vom Klick des Kunden bis zum Versand der Ware durchgängig abgebildet wird. Automatisch veranlasst 4SELLERS die einzelnen Schritte, auch den Abgleich der Daten in Echtzeit: Überverkäufe sind praktisch unmöglich. Das hat den Verkaufsprozess deutlich beschleunigt und den Umsatz innerhalb von fünf Jahren verdoppelt. „Wir haben bis zu sechsmal mehr Belege als vorher und verschicken mittlerweile 400-600 Pakete am Tag“, so Rainer Kleine-Tebbe. Dabei beschäftigt er nur zehn Mitarbeiter: „Ohne 4SELLERS bräuchte ich mit Sicherheit deutlich mehr Leute".

Mehr Zeit für das Tagesgeschäft

Die Software entlastet auch den Chef, selbst die Datensicherung läuft automatisch. „Ich habe keine Arbeit mehr“, bekennt Kleine-Tebbe mit einem Augenzwinkern. Dafür lässt ihm 4SELLERS Zeit für das Tagesgeschäft – verkaufen, statt die Arbeit organisieren. Und Zeit für sich selbst.

Noch nicht überzeugt?

Sie wollen mehr sehen?
Livedemo anfordern!

In der Live-Demonstration zeigen wir Ihnen in einer persönlichen Web-Präsentation, wie Sie mit 4SELLERS Ihren E-Commerce auf allen Verkaufskanälen optimieren und Prozesse in Ihrem Unternehmen nachhaltig verbessern.

Anfragen